Barttransplantation

Der Bartwuchs beginnt in der Pubertät und nimmt mit den Jahren immer weiter zu. Die Stärke der Behaarung wird vom männlichen Hormon gesteuert. Aufgrund des steigenden männlichen Hormons, nimmt auch der Bartwuchs in Schnelligkeit und Dichte zu.

Geringer Bartwuchs kann verschiedene Ursachen haben. Der geringe Bartwuchs, bzw. die Bartlosigkeit kann durch Narben nach Verletzungen, nach Operationen, nach Verbrennungen oder in Folge verschiedener Hauterkrankungen auftreten. Dabei werden die Haarwurzel geschädigt oder zerstört.

Die Barthaartransplantation ermöglicht in diesen Fällen erneuten Bartwuchs in den bartlosen Bereichen und hält ein Leben lang.

Wie funktioniert eine Barttransplantation?

Wie bei einer Haartransplantation für den KopfBarttransplantationbereich werden auch für den Bartbereich Haare aus dem Hinterkopf genutzt. Mit der FUE-Technik wird jede Haarwurzel mit Hilfe eines Mikromotors einzeln entnommen und in die bartlosen Stellen eingepflanzt.

Vor dem Eingriff werden Entnahmestelle und Verpflanzungsbereich lokal betäubt. Dadurch spüren Sie keine Schmerzen während der Operation.

Barttransplantation mit der FUE Methode hinterlässt keine Narben.

Eine Bartthaartransplantation nimmt je nach der Graftzahl zwischen 4 und 8 Stunden Zeit in Anspruch. Damit eine natürlich aussehende Baarttransplantation erreicht wird sollte die Operation durch erfahrene Haartransplantationsspezialisten durchgeführt wird, Um noch mehr Natürlichkeit zu erzielen sollten alle eingesetzten Barthaare richtige Winkel, Wuchsrichtung und Tiefe haben.

“HTI” Haartransplantation Istanbul und unser 10-jähriges erfahrenes Team stehen Ihnen für Ihre Pflege und Betreuung zur Seite und hoffen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen!

Nach einer Barttransplantation

Nach der Operation kann der Patient noch am selben Tag entlassen werden und seinen Alltag wie gewohnt nachgehen.

Die Blutkrusten und Rötungen gehören zur Heilung nach der Eigenhaarverpflanzung und verschwinden nach einigen Wochen. Circa 3 Monate nach der Barttransplantation beginnen dann die ersten Haarwurzel wieder Haare zu produzieren. Das endgültige Ergebnis ist nach 1 Jahr sichtbar.

Vergleich der FUE-Technik und FUT-Technik

FUE (Follikel Unit Extraktion) und FUT (Follikel Unit Transplantation) Wenn man diese Methoden der Haartransplantation miteinander vergleicht, stellt man fest, dass bei beiden Techniken die Einpflanzungsmethode der Haarwurzeln dieselbe ist.

Weiter Lesen...

Haartransplantation

Verlieren Sie jeden Tag eine beträchtliche Menge an Haaren? Geht Ihr Haaransatz zurück oder ist Ihr Haarwuchs nicht mehr so dicht wie er einmal war? Mit diesen Haarproblemen sind Sie

Weiter Lesen...

Barttransplantation

Der Bartwuchs beginnt in der Pubertät und nimmt mit den Jahren immer weiter zu. Die Stärke der Behaarung wird vom männlichen Hormon gesteuert. Aufgrund des steigenden männlichen Hormons, nimmt auch

Weiter Lesen...